FRANKEN Dentalfräser

Geschrieben von: Franz Rigert, 26. Nov. 2019
FRANKEN Dentalfräser

Moderne Frästechnik

Werkzeugvielfalt für alle gängigen Materialien und Maschinensysteme

Mit der Produktlinie “Dental” bietet FRANKEN ein umfangreiches Programm an Fräsern, Schleifstiften und Spiralbohrern zur Herstellung von Zahnersatz.

Die Werkzeuge wurden hinsichtlich Substrat, Schneidengeometrie, sowie Finish-Behandlung und Beschichtung für die derzeit aktuellen Dentalmaterialien entwickelt und auf alle gängigen Frässysteme ausgelegt.

Eine Vielzahl an Praxistests in verschiedenen Dentallaboren und zahlreiche Fachdiskussionen mit Dentalpraktikern führten zu einem Werkzeugangebot, das allen Anforderungen gerecht wird. So stehen dem Zahntechniker heute annähernd 400 verschiedene FRANKEN-Dentalwerkzeuge zur maschinellen Bearbeitung aktueller Dentalwerkstoffe zur Verfügung.

Pressemitteilung:  https://www.emuge-franken-group.com/de/de/mehr-spanvolumen-und-vielfalt/a/press_franken_dental_1

 

 Bearbeitung von Kobalt-Chrom und Titan Beschichtete Kugelfräser, Torusfräser oder Schaftfräser aus Hartmetall stehen zum Schruppen, Vorschlichten, Schlichten und zur Restmaterialbearbeitung in Kobalt-Chrom und Titan zur Verfügung.Bearbeitung von Kobalt-Chrom und Titan

Beschichtete Kugelfräser, Torusfräser oder Schaftfräser aus Hartmetall stehen zum Schruppen, Vorschlichten, Schlichten und zur Restmaterialbearbeitung in Kobalt-Chrom und Titan zur Verfügung.

 

 

 

Bearbeitung von PMMA/ PEEK und Wachs

Zum Schruppen, Vorschlichten, Schlichten und zur Restmaterialbearbeitung in PMMA/ PEEK und Wachs wurde das umfangreiche Programm an beschichteten oder unbeschichteten Hartmetall-Kugelfräsern ausgelegt.

 

 

Bearbeitung von Zirkonoxid

Für Schrupp-, Schlicht- oder Restmaterialbearbeitung in Zirkonoxid gibt es eine breite Auswahl an unbeschichteten oder Diamant-beschichteten Kugelfräsern, Torusfräsern oder Schaftfräsern.

 

 

 

Bearbeitung von Glaskeramik

Unsere CVD-D Kugelfräser, Diamant-Torusschleifstifte, Diamant-Kegelschleifstifte und Diamant-Kugelschleifstifte ermöglichen mit ihrem harten Schneidstoff präzise Ergebnisse beim Schruppen, Vorschlichten, Schlichten und zur Restmaterialbearbeitung in Glaskeramik